Nordic Walking

Diese junge Bewegungsform verbindet das aktive Gehen mit speziellen Stöcken, die den gesamten Oberkörper in die Bewegung einbeziehen. Dadurch werden fast die gesamten Muskeln des Körpers angesprochen und trainiert. Und das ist mehr als bei vergleichbaren Sportarten wie Walking oder Jogging. Dieses wirkungsvolle Ganzkörpertraining schult umfassend die „inneren Werte“ des Körpers. Das Herz-Kreislaufsystem, der Stoffwechsel, Kalorienverbrauch und Atmung werden angekurbelt wie bei fast keiner anderen Sportart. Auf der anderen Seite kommt es durch den Stockeinsatz zu einer deutlichen Entlastung der Gelenke in Armen, Beinen und Wirbelsäule. Spaß, Stressabbau und leichtes Erlernen runden die Vorteile ab.

Somit steht Nordic Walking mit seinem Ganzkörperprogramm (aus Ausdauer, Kräftigung und Beweglichkeit) in hohem Maße für Spaß an der Bewegung in der freien Natur und ist damit eigentlich immer, überall und für fast jedermann durchführbar. Jüngere, Ältere, Normal – und Übergewichtige, Anfänger, Sportler und Wiedereinsteiger in den Sport, Gesunde und Personen mit gesundheitlichen Vorschäden können sanft und risikolos zu besserer körperlicher Konstitution gelangen. Das belegen auch Erhebungen, die das Nordic Walking College® seit geraumer Zeit durchführt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Informationen auf Anfrage.

 

nach oben